Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  kbo-Stellenangebote

weitere Stellenanzeigen finden

Stellenanzeigen als PDF

  Stellenausschreibung Nr. 89/2018
Die kbo-Heckscher-Klinikum gemeinnützige GmbH verfügt über 188 vollstationäre Betten und 69 teilstationäre Plätze und eine große Institutsambulanz.

Damit erfüllt die kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH mit den Standorten in München, Rosenheim, Rottmannshöhe am Starnberger See, Haar, Ingolstadt, Landsberg am Lech, Wolfratshausen, Wasserburg und Waldkraiburg den kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgungsauftrag für ganz Oberbayern.

Die kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Innerhalb des gesamten kbo-Heckscher-Klinikums kümmert sich die Abteilung für Sprach- und Entwicklungsstörungen besonders um die Belange von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Störungen aus dem Autismus-Spektrum, mit psychischen Störungen auf dem Boden von geistiger und mehrfacher Behinderung und mit deutlichen Einschränkungen der Sprachentwicklung. Wir arbeiten mit den Patienten/innen, ihren Eltern, Familien und Bezugspädagogen auf ambulanter, aufsuchender, tagesklinischer und vollstationärer Basis.
Wir suchen für die kbo-Heckscher-Klinikum gemeinnützige GmbH in München eine/n

Sozialpädagogen/in (m/w/d)

Zu besetzen ab: Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.
Ihre Aufgaben:
  • Sozialpädagogische Beratung und Behandlung von Patienten mit Entwicklungsstörungen und ihrer Familien
  • Mitarbeit im Team des Sozialpädagogischen Fachdienstes und im multiprofessionellen Team der Klinik
  • intensive Vernetzung und Zusammenarbeit mit Kostenträgern, Einrichtungen und Diensten der Jugendhilfe und Eingliederungshilfe
  • Klärung und Vermittlung fachlich geeigneter Hilfen und Maßnahmen im Anschluss an die Klinik-Behandlung
  • Durchführung von (therapeutischen) Gruppenangeboten
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik
  • Kompetenz in Beratung, Vernetzung und motivierender Begleitung von (minderjährigen) Patienten und deren Familien
  • Interesse an der Arbeit mit psychisch kranken und behinderten Kindern und Jugendlichen und ihrer Familien
  • Selbständige Arbeitsweise, Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit im interdisziplinären Team der Klinik
Unsere Leistungen: Die Bezahlung erfolgt auf der Basis des TVöD / VKA. Wir bieten eine zusätzliche, beitragsfreie Betriebsrente, Jahressonderzahlung, Möglichkeiten der Entgeltumwandlung und diverse weitere freiwillige Sozialleistungen.

individuell auf den Fachbereich abgestimmte Fort- und Weiterbildungsangebote sowie Supervisionsangebote.

Sonst. Leistungen:

  •  Mitarbeit im erfahrenen Team des Sozialpädagogischen Fachdienstes und im multiprofessionellen Behandlungsteam
  • Intensive Einarbeitung
  • Individuell abgestimmte Angebote der Fort- und Weiterbildung sowie der Supervision
Arbeitszeit: Vollzeit (bevorzugt) / Teilzeit
Befristung:
Bewerbungsschluss: 16.12.2018
Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung (Lebenslauf / Zeugnisse) an die kbo-Heckscher-Klinikum gemeinnützige GmbH, Personalabteilung, Deisenhofener Str. 28 in 81539 München.

Weitere fachliche Auskünfte erteilt Herr Lutz, Leiter SPFD unter der 089 / 9999-0.

Die kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH behält sich vor, falls Bewerbungen nicht vorliegen, welche die Anforderungen in vollem Umfang erfüllen, die Stelle auch mit einem/einer Bewerber/in zu besetzen, der/die über vergleichbare oder den ausgeschriebenen Anforderungen möglichst nahekommende Eigenschaften verfügt. Die Dienstelle kann bei mehreren geeigneten Bewerbungen Hilfskriterien aufstellen. Das Heckscher-Klinikum gGmbH verpflichtet sich, die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zu fördern sowie ein AGG-konformes Auswahlverfahren durchzuführen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. In Vollzeit ausgeschriebene Stellen können grds auch in Teilzeit besetzt werden.

Ihre Daten werden nur zum Zweck der Abwicklung unter Einhaltung der Vorschriften des EU DSGVO gespeichert und nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens unter Berücksichtigung der gesetzlichen Fristen wieder gelöscht. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den kbo Datenschutzbeauftragten. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist der bay. Landesbeauftrage.
Für die sichere Übertragung per Email nutzen Sie bitte das Formular unter https://karriere.kbo.de, Rubrik Ihre Ansprechpartner.
Veröffentlichung vom 02.12.2018 - 16.12.2018

weitere Stellenanzeigen finden

Ihre Mitarbeit

Vielen Dank für Ihr Interesse an kbo. Ihre Ansprechpartner für Rückfragen zu unseren aktuellen Stellenangeboten und Initiativbewerbungen finden Sie hier.

 

Startseite